Venedig News ! Venedig News, Infos & Tipps Venedig Forum ! Venedig Forum Venedig News Videos ! Venedig Videos Venedig Foto-Galerie ! Venedig Foto - Galerie Venedig News Links ! Venedig Web - Links Venedig Lexikon ! Venedig Lexikon
Venedig News & Venedig Infos & Venedig Tipps

 Venedig-News.de: News, Infos & Tipps zu Venedig

Seiten-Suche:  
 
 Venedig-News.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Venedig News & Venedig Infos @ Venedig-News.de ! Who's Online
Zur Zeit sind 21 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Venedig News & Venedig Infos @ Venedig-News.de ! Online - Werbung

Venedig News & Venedig Infos @ Venedig-News.de ! Haupt - Menü
Venedig-News.de - Services
· Venedig-News.de - News
· Venedig-News.de - Links
· Venedig-News.de - Forum
· Venedig-News.de - Videos
· Venedig-News.de - Lexikon
· Venedig-News.de - Kalender
· Venedig-News.de - Foto-Galerie
· Venedig-News.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Venedig-News.de News
· Venedig-News.de Rubriken
· Top 5 bei Venedig-News.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Venedig-News.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Venedig-News.de
· Account löschen

Interaktiv
· Venedig-News.de Link senden
· Venedig-News.de Event senden
· Venedig-News.de Bild senden
· Venedig-News.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Venedig-News.de Mitglieder
· Venedig-News.de Gästebuch

Information
· Venedig-News.de Impressum
· Venedig-News.de AGB
· Venedig-News.de FAQ/ Hilfe
· Venedig-News.de Statistiken
· Venedig-News.de Werbung

Venedig News & Venedig Infos @ Venedig-News.de ! Terminkalender
Januar 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Tagungen
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Treffen
Geburtstage
Gedenktage
Sonstige

Venedig News & Venedig Infos @ Venedig-News.de ! Seiten - Infos
Venedig-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:389
Venedig-247.de -  News!  News / Artikel:543
Venedig-247.de -  Links!  Web-Links:4
Venedig-247.de -  Links!  Web-Videos:32
Venedig-247.de -  Kalender!  Termine:0
Venedig-247.de -  Lexikon!  Lexikon Einträge:1
Venedig-247.de - Forumposts!  Forumposts:128
Venedig-247.de -  Galerie!  Galerie Bilder:2.943
Venedig-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Venedig News & Venedig Infos @ Venedig-News.de ! Venedig-News.de WebTips
Venedig-News.de ! Venedig bei Google
Venedig-News.de ! Venedig bei Wikipedia

Venedig News & Venedig Infos @ Venedig-News.de ! Online WEB - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123


Venedig Forum @ Venedig-News.de
Nicht eingeloggt

Nächstes Thema > New Topic  Reply
Autor: Betreff: Wirtschaft und Venedig

Forum-Neuling




Beiträge: 13
Registriert: 25. 6. 2012
Status: Offline

  am 25. 6. 2012 um 06:20
Gibt es so etwas wie Wirtschaft überhaupt in Venedig?
Ich meine, wenn man von der Glasbläserinsel Muran (Murano) absieht.
Denn erstens gehört, rein rechtlich gesehen, Muran erst seit 1924 zu Venedig.
Und zweitens, das was heute dort den Touristen als Muranoglas angeboten wird
ist zumeist Billigware aus Fernost.
Und eine andere Wirtschaft?
Venedig, die Stadt der Künstler, der Touristen und der Geschäftemacher.
Venedig braucht die Touristen, schimpft aber auf sie.
Die Ureinwohner werden immer weniger.
Im Schaufenster der Apotheke am Rialto-Markt ist eine rote Laufschrift zu sehen.
Momentan hat Venedig noch 58806 Einwohner.
Also knapp 60000 Einwohner und jährlich 14000000 Touristen.

 
Beitrag bearbeiten Reply With Quote

Forum-Anfänger



Beiträge: 6
Registriert: 12. 7. 2012
Status: Offline

  am 12. 7. 2012 um 06:44
Venedig und der Ausverkauf. Nehmen wir als Beispiel den Fondaco.
Der Fondaco, 1508 erbaut, war jahrhundertelang die Handelsbörse der Deutschen, jetzt soll er ein Kaufhaus werden, er wurde an Benetton verkauft.
Die Stadt diskutiert und streitet.
Der Fondaco ist für die einen ein Symbol für den Ausverkauf Venedigs.
Für die anderen ist er Symbol der Sachzwänge in einer verarmten Stadt, die das Geld von Firmen wie Prada, Bulgari, Benetton dringend braucht.
Der graue Bau am Canal Grande ist große Geschichte und traurige Gegenwart, umkämpft, gefährdet.
Am Umgang mit ihm lässt sich erklären, wie Venedig, die Stadt der Künstler und der Gelehrten, der Touristen, der Geldverdiener, wie diese Stadt mit ihrer Geschichte lebt.

 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Forum-Anfänger



Beiträge: 2
Registriert: 29. 7. 2012
Status: Offline

  am 29. 7. 2012 um 06:34
Was hat der schöne Silvio gemacht? Er hat die Grundsteuer abgeschafft. Berlusconi hat also den Feudalismus wieder eingeführt, mit Großgrundbesitzern und Landlosen. Wenns nicht so traurig wäre. Hatten die Italiener eigentlich schonmal eine Revolution aus dem Volk oder haben die sich bisher schon immer am Nasenring durch die Manege führen lassen? Um Geld in die Kassen zu bringen würde ich zweite Wohnsitze so hoch besteuern, bis deren Anzahl akzeptabel ist, - hohe Gebühren für alles was nervt und nicht dem Gemeinwohl dient, - hohe Gebühr für jeden Touristen, Venedig kann sich das leisten. Mit dem Geld wird Venedig saniert und so lebenswerter für Einheimische und begehrenswerter für Touris (deren Anzahl aber mit Gebühren begrenzt werden muss). Ein Problem ist vermutlich auch die Mafia und der lokale Klüngel und da hilft bekanntlich eine wirksamere Verbrechensbekämpfung.
 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Forum-Neuling



Beiträge: 20
Registriert: 1. 9. 2012
Status: Offline

  am 1. 9. 2012 um 05:59
Alles was in diesem Artikel beschrieben wird ist - leider - wahr.
Ich selbst war in den vergangenen 20 Jahren mehr als ein Dutzend Mal in Venedig.
Immer mehr Markennamen prangen an den Fassaden der historischen Gebäude.
Ich finde das auch mehr als bedauerlich, aber es scheint angesichts der ökonomischen Rahmenbedingungen eine Notwendigkeit.
Eine Alternative wären horrende Gebühren für den Besuch von Venedig zu verlangen.
Die Touristenströme waren schon immer da und tagsüber sind die meist besuchten Attraktionen stets hoffnungslos überfüllt.
Das Problem ist, dass es zwei Gruppen Touristen gibt.
Die weitaus größte Gruppe stellen die "Tagestouristen" die ab dem frühen Morgen in die Stadt eindringen wie das regelmäßige Hochwasser.
Im Schnitt lassen diese Touristen nur wenig Geld in der Stadt und leisten damit keinen besonders hohen Beitrag zu deren Erhalt.
Auf der anderen Seite gibt es die Touristen die in Venedig wohnen.
Diese kommen in den Genuss das "wahre Gesicht" der Stadt kennenzulernen, wenn es so was überhaupt noch gibt.
Ab 19 Uhr wird es angenehm ruhig und in den späten Abendstunden hört man selbst unweit des Markusplatzes die sprichwörtliche Stecknadel fallen.
In den Restaurants tummeln sich ebenso viele Einheimische wie Touristen.
Venedig ist und bleibt eine traumhafte Stadt mit wundervollen Künstlern, hervorragenden Restaurants und Kulturgütern.

 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Forum-Neuling



Beiträge: 10
Registriert: 31. 5. 2013
Status: Offline

  am 12. 2. 2014 um 13:59
Es gibt wenige magische Orte auf der Welt – und Venedig zählt dazu.
Welche junge Frau oder überhaupt Frau träumt nicht davon nach Venedig zu fahren und dort irgendwo bei untergehender Sonne einen Heiratsantrag zu bekommen?
Und diejenigen die nicht davon träumen sind die, die keinen Sinn für Romantik haben.
Die bringen es fertig ihren Kerlen am Kontoauszugsdrucker in der Bank kennenzulernen.


 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen
New Topic    Reply


Based on XForum by Trollix
original script by XMB

Das Forum wurde in 0.0688820 Sekunden geladen.


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2018!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Venedig-News.de - rund ums Thema Venedig / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung